Vom Panometer Leipzig und von „Carolas Garten“.

Culture Club l Sonnabend, 7. Juni 2019

Ich bin irgendwie enttäuscht von „Carolas Garten“. Klar, alles sieht toll aus. Aber die Faszination, die von den anderen Panorama-Bildern ausgeht, fehlt.

Assisis Panometer zeigen eigentlich einen Ort zu einer bestimmten Zeit. Als Dresdner hat es mir „Dresden im Barock“ angetan. Natürlich ist es auch in dieser Show kein richtiges Bild, aber es in sich stimmig: Die Entfernungen, die Größen stimmen. In Leipzig ist dies anders. Hier handelt es sich eher um eine Art Collage und plötzlich ist die Katze genauso groß wie die Hummel.

Ich hatte mich darauf gefreut, auf die Größe einer Ameise geschrumpft zu werden und dann die Welt aus „Carolas Garten“ zu entdecken…

Diesen Beitrag teilen:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.