Vom Plan und von der Durchführung.

Wird zwar niemanden interessieren, aber ich war heute mit dem Auto auf Arbeit. Schließlich naht der Winter und es wurde Zeit, meinen Mantel aus der Reinigung abzuholen. Außerdem wartete in der Packstation eine größere Sendung auf mich.

Kurz nach 13 Uhr starte ich ins Wochenende: Ich bedauerte, dass ich nicht nach Hause laufen konnte. Der Sonnenschein war ein Genuss und wer weiß schon, wann wir unseren Lebensspender das nächste Mal so zu sehen bekommen. Ich bin trotzdem zum Auto gegangen, um nach Zschertnitz gefahren. Allerdings habe ich nicht gleich meinen Wintermantel abgeholt. Bevor es in die Reinigung ging, habe ich eine lange Runde im Volkspark gedreht. Weiter ging es dann zur Packstation, die gleich neben dem Aldi meines Vertrauens liegt. Hier, wo es all die schönen Sachen gibt, habe ich meinen Wochenendeinkauf erledigt und dann ging es ab nach Hause.

Jetzt trage ich meine Einkauftüten nach Hause. Aber irgendwas fehlt. Liebe Leser dieses kleinen aber feinen Blogs, fällt Ihnen auf, was ich vergessen habe? Ist das schon dieses „alt werden“?

2 Kommentare

Was sagst du zu diesem Thema?