Vom steten Stein und von vergänglichen Blüten.

Den Azaleen- und Rhododendronpark Kromlau will ich schon seit einer halben Ewigkeit besuchen. Besonders die Rakotzbrücke hat es mir angetan.

Heute war es nun endlich so weit. Leider ein kein ganz optimaler Zeitpunkt. Während sich die der Basalt im Sonnenschein präsentierte, haben die Blüten ihre beste Zeit schon hinter sich.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.