Von Sünden und von der Strafe.

Es heißt, dass der liebe Gott kleine Sünden sofort bestraft. Folgende Geschichte beweist das ganz gut.

Ich stehe an der Bushaltestelle. Die Ampel der folgenden Kreuzung zeigt Rot. Mehrere Autos warten auf das Go-Zeichen. Als es grün wird, fährt die erste Fahrerin nicht gleich los. Der Typ hinter ihr drückt schon nach wenigen Augenblicken wie ein Berserker auf die Hupe. Da hat die Frau schon lange das Gaspedal gefunden. Eigentlich könnte jetzt der Mann losfahren. Doch Mister Super würgt seinen BMW erst einmal ab. Die Ampel schaltet derweilen wieder auf Rot.

Bildquelle: abendblatt.de

Diesen Beitrag teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.