Von der Zapfsäule und von der Warteschlange.

Die Benzinpreise sind niedrig, wie seit Tagen nicht. Ein Liter Super kostet nur 1.319 Euro. Das sind zehn Cent weniger, als heute Früh. Wohl deshalb hat sich eine kleine Warteschlange an der Tankstelle gebildet. Vor uns steht ein Corsa. Dessen Fahrerin steigt jetzt aus, öffnet den Tankdeckel, schiebt den Zapfstutzen voll rein und setzt sich wieder ins Auto.

„Ich nehme mein Portmonee ja immer gleich mit.“ „Ich auch. Aber guck mal, die bleibt sitzen.“ „Ist ja auch ziemlich kalt.“

Tatsächlich wartete die Opel-Fahrerin im Auto sitzend auf das Befüllungsende. Kurz nach dem das Ausrasten des Tankhahns zu hören war, stieg sie aus.

Bildquelle Teaser Startseite: hem-tankstelle.de

Diesen Beitrag teilen:

3 Kommentare

  1. Was ist eigentlich aus dem ausgerasteten Tankhahn geworden!?
    Wieso ist der eigentlich ausgeratstet, wegen der 1,319 €/Liter!?
    Und….wie haben sich die Tankhennen derweil verhalten?
    Fragen über Fragen und die Hoffnung, dass alles sich wieder zum Guten gewendet hat.
    Aber für die Zukunft würde ich mich schon freuen, wenn Du Dich aus derlei öffentlichen Streitigkeiten raus hälst, Dir soll ja nichts zustoßen!!

    (kommentiert via Facebook)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.